Musik

30./31.01.2021: Ullmann & Rehmann

Jan Ulmann. Foto: Marco Sorrentino

Veröffentlicht am 27. Januar, 2021 | 15:22


Am Samstag, 30., und Sonntag, 31. Januar 2021, veranstalten die beiden Musiker Jan Ullmann (Voc / Acoustic Git) und Felix Rehmann (Acoustic Git) aus Jan Ulmanns Studio in Emmendingen zwei Onlinekonzerte. Das besondere ist die eingeplante Publikumsinteraktion. 

Die beiden Musiker spielen seit vielen Jahren in verschiedenen Bands zusammen (Jan Ullmann Band, The King, Blut Zucker Sex Magie , Wilson, Fonk Zone, Blues Dude). Sie lieben die handgemachte, ehrliche Musik mit Groove und einprägsamen Melodien. In ihrem Repertoire haben sie sowohl Klassiker wie „Superstitious“ von Stevie Wonder, „If I Ain’t Got You“ von Alicia Keys und „Free Falling“ von Tom Petty, als auch Eigenkompositionen.

Jede Online-Show dauert rund 60 Minuten. An beiden Tagen gibt es jeweils zwei Live-Sets: Programm A von 18 – 19 Uhr:  Singer-Songwriter / Rock / Pop. Programm B von 20 – 21 Uhr: Soul / Blues / Pop. Die Songs variieren querbeet von den Beatles über Etta James, BB KIng, Radiohead bis hin zu den Foo Fighters, aber auch eigene Songs sind mit am Start – handgemachte Musik mit ausdrucksvoller Stimme.

Die Zuschauer können sowohl das Konzert als auch wie bei einem Zoomcall alle Beteiligten auf dem Bildschirm sehen. So kann man z.B. Klatschen und Winken. Außerdem wollen die Musiker zwischen den Stücken auch Audios und Fragen der Besucher miteinbeziehen. Das Ganze versteht sich als Experiment mit viel technischem Aufwand, der durch zwei extra engagierte Techniker umgesetzt wird. Der Eintritt beträgt je 9,50 Euro.

Tickets / Infos:

Show 1  /  Show 2

 

 

 

Am Beliebtesten

Nach oben
X