Satire

Schildbürger

Veröffentlicht am 10. Februar, 2019 | 10:44


Es gibt Veranstaltungen, die, wiewohl in heimischen Gefilden stattfindend, geradezu nach Gegenständen der Erinnerung schreien. Manchmal kollidiert die Fantasie indes mit den Pfaden der Legalität:

10.02.2019, Görwihl – Mehrere Verkehrszeichen haben Unbekannte am vergangenen Wochenende in Görwihl gestohlen. Die Verkehrszeichen waren aufgrund der dortigen Fasnachtsveranstaltung von der Gemeinde behelsmäßig aufgestellt worden. Unbekannte nahmen drei Schilder standen in der Hauptstraße und der Straße Ausserdorf vermutlich in der Nacht zum Sonntag mit. Eines der Schilder war ein Hinweiszeichen mit der Aufschrift „Narrentreiben“. 

Am Beliebtesten

Nach oben
X