Kultur am Start

Richtig gefunden werden

Kunden suchen im Netz

Was Künstler jetzt wissen müssen

Die Wahrheit ist: Marketing ist der Schlüssel, wenn es darum geht, Projekte zu realisieren, eine kreative Arbeit zu präsentieren oder Ideen zu verkaufen. „Welche Vorgehensweise ist die richtige für meine Projektziele?“ „Wie kann ich Fehlinvestitionen von Zeit und Geld vermeiden?“ Wenn dies Fragen sind, die Künstler sich heute stellen, wenn Künstler sich am Kunstmarkt behaupten wollen, dann sind sie bei den Freiburger Webdays an der richtigen Adresse. In spannenden Vorträgen geben Marketing-Experten Besuchern des Fachkongresses für erfolgreiches digitales Marketing Orientierung und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Strategie. Angebote am Markt können danach realistischer eingeschätzt werden und es entsteht ein Bild, wie die individuelle „Roadmap“ auf dem Weg zum Erfolg – auch im Internet – aussehen kann.

Einer dieser erfahrenen Online-Spezialisten ist Nikolaus Herbert, den die regelmäßigen Besucher schon aus dem vergangenen Jahr kennen. Als Prozessbegleiter befähigt Nikolaus Herbert Menschen seit über 20 Jahren in allen Aspekten der Kommunikation und des Vertriebs ihrer Produkte. Seit 2004 liegt sein Fokus auf Online-Marketing-Dienstleistungen. Er hat die Trainingsabteilungen unterschiedlicher Internet-Dienstleister aufgebaut und geleitet und ist seit 2010 einer von acht zertifizierten Google AdWords-Trainern in Deutschland sowie Mitglied der Google Partner Academy.

Das verwundert nicht, wenn man sich klar macht, dass Google Ads eines der mächtigsten Suchmaschinenwerbeformate (SEA) im Netz ist. Wer strategisch vorgeht, kann sein Potenzial voll ausschöpfen und vergeudet dabei keinen Cent.

Mehr Informationen und Tickets auf www.freiburger-webdays.de

Wann?          26. und 27. September

Wo?               Messe Freiburg

Nikolaus Herbert, Trainer und Speaker für Online Marketing und Sales, Foto: Thomas Preuß

Am Beliebtesten

Nach oben
X