Kultur am Start

6.9.2019: Sweet Soul Music Revue

"Sweet Soul Music Revue" im Schloss Reinach. Foto: Pressebüro Deckert

Am Freitag, 6. September 2019, lebt ab 20 Uhr die goldene Ära des Motown- und Stax-Sounds neu auf: Im Schloss Reinach, im Freiburger Stadtteil Munzingen, steigt die „Sweet Soul Music Revue“ auf die Bühne. Die Revue nimmt ihre Fans mit auf eine musikalische Reise in die USA der 50er-, 60er- und 70er-Jahre und sorgt immer wieder für beste Partystimmung dank ihrer musikalischen Perfektion und Spielfreude.

Die Konzerte der „Sweet Soul Music Revue“ sind mittlerweile eine liebgewonnene Tradition im kulturellen Leben des Hotels. „Es ist jedes Mal ein bisschen anders, da wir jedes Mal andere Gäste mitbringen und auch auf Songs setzen, die nicht so oft gespielt werden“, sagt Band-Leader Klaus Gassmann, der seit zwölf Jahren regelmäßig im Sommer auf der Open Air Bühne im Hotel Schloss Reinach in Freiburg-Munzingen steht.

Nannte sich die Band anfangs noch „Soulfinger“, so ist die „Sweet Soul Music Revue“ mit ihrem einzigartigen Konzept in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal in Freiburg live zu erleben.  „Und es ist ja auch eine wunderbare Location für uns“, so Klaus Gassmann, dessen bestens eingestimmtes Ensemble und seine hochprofessionell singenden Gäste in Freiburg in der Regel vor vollem Haus und bei bester Sommerlaune aufspielen können.

„Die genaue Zusammenstellung des Abends entscheiden wir erst einige Wochen vor dem Konzert, es wird aber in diesem Jahr einige Überraschungen geben, um das Sweet-Soul-Konzept gebührend zu feiern“, verspricht Gassmann, der immer wieder gern Musik von Soul-Ikonen wie Ray Charles, James Brown, Aretha Franklin, Ike & Tina Turner, Stevie Wonder, The Temptations und vielen anderen mehr aus dem Hut zaubert. Hotelier René Gessler: „Bei Klaus Gassmann und seinen Musikerinnen und Musikern ist die Musik der Motown- und Stax-Ära in besten Händen. Die Sweet Soul Music Revue ist daher für jeden hier im Haus ein Höhepunkt des Sommers“.

Am Beliebtesten

Nach oben
X