Kultur

Baden Baden Award 2018

Sofie Anton. Foto: Marc Doradzillo

Veröffentlicht am 26. Oktober, 2018 | 16:16


Mit dem „Baden-Baden Award 2018“ wird am 30. November dieses Jahres die ehemalige Auszubildende des E-WERK Freiburg, Sofie Anton, in der Kategorie „Veranstaltungskauffrau“ ausgezeichnet. Ausgezeichnet wird Sofie Anton für Ihre Mitarbeit und Projektierung des „JugendKunstParkour 2018“ – ein Projekt für kulturelle Bildung, das vom E-WERK in Zusammenarbeit mit der Projektwerkstatt Kubus³ e.V. und dem Artik e.V. jährlich veranstaltet wird.

Den „Baden-Baden Award“ als Preis für Deutschlands beste und kreativste Auszubildende hat die Industrie- und Handelskammer Karlsruhe ins Leben gerufen – um der Öffentlichkeit zu zeigen, was die Menschen hinter der Bühne leisten und dass in ihnen oftmals auch echte Künstler stecken. Die eingereichten Projektarbeiten wurden von einer Fachjury bewertet, die sich aus Experten der Theater-, Film-, Fernseh- und Eventbranche zusammensetzt.

 

 

Am Beliebtesten

Nach oben
X