Satire

Brotdosenangriff

Veröffentlicht am 13. September, 2018 | 18:04


Gehörig Frauen-Power kann ins Spiel kommen, wenn sich zwei Kontrahentinnen an einer Kreuzung verkehrstechnisch in die Quere kommen. Eine hieraus erwachsende, spontane Übersprunghandlung fällt jedoch dann glimpflich aus, wenn gerade keine laufende Motorsäge zur Hand ist:

13.9.2018, Lörrach – Mit einer Brotdose warf eine aufgebrachte Autofahrerin nach einer Cabrio-Fahrerin, nachdem sie sich über deren Fehlverhalten aufgeregt hatte. Gegen 14 Uhr wollte eine 50 Jahre alte Frau in ihrem schwarzen Cabrio an der Kreuzung Wiesentalstraße / Weiler Straße links abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Van, konnte aber ihr Cabriolet noch rechtzeitig anhalten, ohne dass es nach ihren Angaben gefährlich war. Die Fahrerin des Vans hielt trotzdem auf der Kreuzung an und schleuderte nach einem kurzen Streitgespräch eine Brotdose nach der Cabriolet-Fahrerin. Diese konnte ausweichen, doch verursachte die Brotbüchse eine Delle in der Cabriotür, so dass ein Schaden von mehreren hundert Euro zu beklagen ist. Die Van-Fahrerin fuhr danach weiter. Der Van soll von einer blonden Frau mit Pferdeschwanz gesteuert worden sein. Die auf der Straße gelandete Brotdose wurde von einen anderen Auto überfahren. 

Am Beliebtesten

Nach oben
X