Satire

Discounterstrike

Hochgeschwindigkeitsverfolgungsfahrzeug. Foto: Polizei / Presse

Veröffentlicht am 30. April, 2018 | 11:27


30. April 2018, Waldshut-Tiengen – Oft ist die Suche nach einem Parkplatz eine enervierende Angelegenheit. Darüber kann sogar ein gepflegter Familienausflug zum Discounter des Vertrauens schnell in die Brüche gehen – zumal, wenn die Einkaufsgesellschaft vor Ort auf Gleichgesinnte trifft, die sich als allzu streitbare Leidensgenossen herausstellen:

Zu einem Streit zweier Familien kam es gegen 18 Uhr, auf dem Parkplatz eines Discounters in der Hebelstraße. Eine Familie ärgerte sich über das Parken einer anderen Familie auf dem Behindertenparkplatz. Die Kritisierten wiedersprachen und warfen ihren Gegnern vor, dass sie selbst mit ihrem kleinen Auto auf einen zu großen Familienparkplatz standen. Der Streit eskalierte, und vier Frauen gingen schließlich aufeinander los. Man kratzte und würgte sich, wobei sich ein hinzueilender Ehemann einmischte. Drei Zeugen trennten die Streitenden und hielten sie bis zum Eintreffen der Polizei auf Distanz.

Am Beliebtesten

Nach oben
X