Das 36. ZMF

Der Kult im Staub Das Mundenhof Gelände von oben Foto ZMF
Der Kult im Staub Das Mundenhof Gelände von oben Foto ZMF

Veröffentlicht am 2. Juli, 2018 | 12:12


Ungewöhnlich spät – aufgrund der Fußball-WM in Russland – startet in diesem Jahr das Freiburger Zelt-Musik-Festival in seine 36. Ausgabe: 19 Tage lang wird vom 18. Juli bis zum 5. August auf dem Freiburger Mundenhof-Gelände alles im Zeichen luftiger und zeltbahnummantelter Musikdarbietungen stehen. 120.000 Besucher werden erwartet.

Das älteste Zelt-Festival Deutschlands fährt ein vielfältiges Programm mit großen Namen, aber auch unbekannteren, überraschenderen Künstlern verschiedenster Generationen und Musikstile auf. Im Zirkuszelt eröffnet der Multiinstrumentalist Steven Wilson das Festival. Am Samstag, 21. Juli, kommt erstmals der Jazzmusiker und Songwriter Jamie Cullum zum ZMF. Nach 14 Jahren „Pause“ gastiert der norwegische Jazz-Saxophonist Jan Garbarek am Dienstag, 31. Juli, erneut in der Zeltstadt; am Tag darauf tritt der inzwischen 78-jährige Weltstar Tom Jones auf.

Am Beliebtesten

Nach oben
X