Museumsnacht

MuseumsnacFeuerschau mit David Caspar bei der Freiburger Museumsnacht 2017. Foto: Rita Eggsteinht
Feuerschau mit David Caspar bei der Freiburger Museumsnacht 2017. Foto: Rita Eggstein

Veröffentlicht am 2. Juli, 2018 | 09:02


Eine Sommernacht, 16 Stationen, über 100 Programmpunkte: Von Bächlechor bis Zaubershow, von Science Slam bis Kampfkunst – unter dem Motto „jetzt“ laden die Städtischen Museen Freiburg am Samstag, 21. Juli, zur Museumsnacht 2018 ein. Von 18 bis 1 Uhr erwartet die Besucherinnen und Besucher eine Sommernacht voller überraschender Begegnungen, Konzerte, Performances, Aktionen und Themenführungen.

Neben den fünf Städtischen Museen bieten wieder viele Partner aus der Stadt spannende Einblicke. So lassen sich zum Beispiel die Steinmetze in der Münsterbauhütte über die Schulter schauen. Auch im Kunsthaus L6, dieses Jahr neu mit dabei, laden Künstlerinnen zum Blick hinter die Kulissen ein. Die Tickets sind ab Freitag, 8. Juni, erhältlich und kosten im Vorverkauf 10 Euro. Die Karten können im Augustinermuseum, im Haus der Graphischen Sammlung, im Museum für Neue Kunst, im Archäologischen Museum Colombischlössle, im Museum für Stadtgeschichte und im Museum Natur und Mensch erworben werden.

Erstmals gibt es auch einen Online-Ticketverkauf unter www.freiburg.de/museumsnacht. An der Abendkasse kosten die Karten 12 Euro, mit MuseumsPass-Musées 10 Euro. Unter 18 Jahren ist der Eintritt wie immer frei. Die Tickets sind auch am Veranstaltungstag nur bei den Städtischen Museen erhältlich, nicht an den weiteren Veranstaltungsorten.

Die Stationen im Überblick:

Augustinermuseum, Augustinerplatz, Salzstraße 32-34, barrierefrei
Haus der Graphischen Sammlung, Salzstraße 32, barrierefrei
Museumspädagogische Werkstatt, Gerberau 15, barrierefrei
Museum für Neue Kunst, Marienstraße 10a, rollstuhlgerechter Zugang
Museum für Stadtgeschichte, Wentzingerhaus, Münsterplatz 30
Archäologisches Museum Colombischlössle, Rotteckring 5, rollstuhlgerechter Zugang
Museum Natur und Mensch, Gerberau 32, barrierefrei
Adelhauser Kloster, Adelhauser Straße 33, außer Kirche barrierefrei
Uniseum Freiburg, Bertoldstraße 17 (Torbogen), EG barrierefrei, Kellergeschoss nicht barrierefrei
Kunstverein Freiburg, Dreisamstraße 21
Fasnetmuseum Freiburg, Zunfthaus der Narren, Turmstrasse 14
Münsterbauhütte, Schoferstraße 4
Archäologische Sammlung der Universität Freiburg, Habsburgerstraße 5, barrierefrei
Planetarium Bismarckallee 7g, barrierefrei
KoKi – Kommunales Kino im Alten Wiehrebahnhof, Urachstraße 40, barrierefrei
L6 Künstlerwerkstatt, Lameystrasse 6

Am Beliebtesten

Nach oben
X