Fotogalerien

Freiburgs neue West Side Gallery

Tome Brane in Aktion - Freiburgs neue West Side Galery nimmt Gestalt an. Foto: privat

Veröffentlicht am 16. September, 2020 | 15:23


von Arne Bicker

Freiburg hat eine neue West-Side-Gallery: Der Freiburger Fassadenkünstler Tom Brane hat nach monatelanger Arbeit eine 500 Meter lange Begrenzungsmauer an der Westseite der Madisonallee zwischen Neuer Messe und neuem SC-Stadion mit Geschichten und Stadtszenen Freiburgs besprüht. Brane hat damit Freiburgs größtes Open-Air-Kunstwerk geschaffen.

Zudem hat der Spraykünstler auch ein VAG-Häuschen an der neuen Straßenbahnhaltestelle Messe auf allen vier Seiten mit Bildern gemeinsam jubelnder SC-Spieler und Fans versehen – man darf das getrost als Wunsch für die Zukunft verstehen, wenn das neue Stadion eingeweiht ist und wieder viele Fans zu den Spielen des Sport-Clubs strömen dürfen.

Zur Vermeidung von Abfall hat Tom Brane zudem einen liebevoll gestalteten SC-Freiburg-Schriftzug aus Sprühköpfen der verwendeten Frabspraydosen erstellt. Man könnte auch sagen: Die neue Heimstatt des SC Freiburger erblüht in Kunst.

Am Beliebtesten

Nach oben
X