Kultur

Im Schnutenpulli zum Abstrichzentrum

Lockdownland auf Wolke 7. Grafik: Arne Bicker

Veröffentlicht am 14. Januar, 2021 | 12:10


von Arne Bicker

Die Sprache hat sich mit dem Virus infiziert. Unser Wortschatz ist deutlich angewachsen; das Corona-Vokabular ist in aller Munde und nun selbst hochgradig ansteckend, durch Masken hindurch. Abhilfe versprechen allenfalls Ohrenschützer.

Hier im Kulturmagazin ZETT. habe ich ihnen mal ein paar Vertreter des neuen Corona-Vokabulars willkürlich zusammengetragen und in einer sprachlichen Abgaswolke abgebildet. Eine der schönsten neuen Wortschöpfungen ist für mich der „Schnutenpulli“, das plattdeutsche ‚Wort des Jahres 2020‘.

Die Küstenbewohner haben ein beneidenswertes Sprachgefühl; so nennen Ostfriesen zum Beispiel einen laut schmatzenden Kuss „Ballerdutje“ – aber das nur am Rande. Wenn Sie hier in und um Freiburg neue, südbadische Begrifflichkeiten zur Corona-Zeit kennen, schicken Sie uns eine Mail.

Zum Vergrößern bitte anklicken:

Lockdownland Wortwolke. Grafik: Arne Bicker

Am Beliebtesten

Nach oben
X