Mediatheken

Mehr als zehn Millionen Videoabrufe

Liv Lisa Fries spielt als Charlotte Ritter ein Hauptrolle in BABYLON BERLIN. Foto: ARD / Frédéric Batier

Durchschnittlich fast fünf Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sahen die 16 Folgen der TV-Serie BABYLON BERLIN. Der Marktanteil beim 14- bis 49-jährigen Fernsehpublikum lag bei 12,0 Prozent. 14,53 Millionen Zuschauer sahen mindestens eine Folge der Erfolgsserie im Ersten.

In der ARD-Mediathek ist BABYLON BERLIN ein noch nie dagewesener Erfolg: Mehr als zehn Millionen Videoabrufe wurden bis zum 7. November registriert; Abrufe aus den Apps sind in den Zahlen nicht enthalten. Die Folgen 9 bis 16 sind noch bis zum 15. November verfügbar.

Auch die Hörspielserie „Der nasse Fisch“ (Radio Bremen, WDR, rbb) ist mit mittlerweile fast einer halben Million Abrufe Spitzenreiter in der ARD Audiothek. Die Webseite www.daserste.de/BabylonBerlin kann bisher zwölf Millionen Pageimpressions verzeichnen.

Am Beliebtesten

Nach oben
X