Kultur

Mitmacher für Weltpremiere gesucht: Feuerwerk aus Stimmen

In der Freiburger Radiosendung "Bluesclubradio" soll ein Verbalfeuerwerk für Silvester 2020 erschallen. Grafiken: Adobe Stock

Veröffentlicht am 21. Dezember, 2020 | 12:15


Die Freiburger Radiosendung „Bluesclubradio“ (Radio Dreyeckland 102,3) sucht möglichst viele Mitmacher für das weltweit erste, menschliche Stimmen-Feuerwerk für die Sendung am Donnerstag, 31. Dezember 2020. Die Musiksendung „Buesclubradio“ spielt moderne, stimmungsvolle Blues-, Funk- und Soulmusik und läuft jeden Donnerstag von 23.30 – 0.30 Uhr auf der 102,3 in Freiburg.

Dazu ist die Sendung im Livestream auf „rdl.de“ zu hören und über die RDL-Mediathek im Anschluss 7 Tage lang downloadbar. Da in diesem Jahr 2020 Silvester auf einen Donnerstag fällt und das Ausgehen und Feuerwerken pandemiebedingt nicht möglich ist, möchte das „Bluesclubradio“ im Rahmen der Sendung um Punkt 0 Uhr Mitternacht das neue Jahr mit einem rund fünfminütigen Feuerwerk aus unzählig vielen menschlichen Stimmen begrüßen.

Das Verbalfeuerwerk entsteht gänzlich kontaktfrei, pustet keinen Feinstaub raus und ist zu 100 Prozent umweltfreundlich!

Hierzu bittet die (wie RDL) gänzlich nicht-kommerzielle Sendung um möglichst viele Audio-Zusendungen: Könnt Ihr mit Eurer Stimme einen Feuerwerkskörper, eine Rakete, einen Böller, Goldregen, knallenden Sektkorken etc. nachmachen? Bitte nehmt das mit Eurem Handy / Audiorekorder auf und schickt es als Audio- oder Whatsapp-Datei per E-Mail bis spätestens 29. Dezember an „info[at]bluesclubradio.de“.

Aus den Einsendungen wird mittels einer Mehrspur-Audio-Software das erste, rein menschliche Multi-Stimmen-Verbal-Feuerwerk der Welt zusammengemixt. Gezündet werden soll dieser menschliche Feuerwerkmix dann am Donnerstag, 31.12.2020, exakt um 0 Uhr, auf der 102,3 in Freiburg (anschl. 7 Tage downloadbar). Mitmachen darf jeder, Kinder, Erwachsene, alle. Genannt wird nur die Zahl der Einsendungen. Die Hoffnung des Sendungsmachers ruht auf mindestens 50 Einsendungen für diesen Rekordversuch.

Am Beliebtesten

Nach oben
X