Kultur

Open Air Lesung

6. Saisonkonzert Open Air Lesung Foto: Symbolbild von Pixabay

Veröffentlicht am 26. Juni, 2020 | 09:19


Open Air Musik und Lesung – Es geht wieder los, es geht weiter! Am Freitag, den 26. Juni 2020, spielt das Ensemble Aventure um 19 Uhr und um 20.30 Uhr im Garten der Elisabeth Schneider Stiftung, Wilhelm Straße 17a, ein abwechslungsreiches Programm mit Literatur und neuer Musik, die unsere Gegenwart beleuchtet und mit Augenblicken intensiv geteilten Lebens erfüllt.

Das Programm besteht aus acht musikalischen Spots und Lesungen von Ulrich Land aus seinem Gedichtzyklus zu Else Lasker-Schüler sowie Gedichten von Else Lasker-Schüler. Es beginnt am blauen Gartentor der Elisabeth Schneider Stiftung, wo Nicholas Reed die HörerInnen mit Robin Hoffmanns Birkhahn-Studie für Birkhahn-Locker anzieht, Naturkunst pur, gefolgt von Hermann Kellers Duo Brüder für Bassklarinette und Fagott sowie Giacinto Scelsis kryptischen Klang-Worten der Prophetin Manto III für Viola und Stimme, verkündet von Katharina Schmauder.

Kaija Saariahos Duft verströmt sodann Andrea Nagy auf der Klarinette, geerdet von Johannes Nieds Kontrabass-Improvisation. Delphine Gauthier-Guiche bringt Carlos Cárdenas‘ 3 Erupciones, inspiriert von ihren Bildern, auf dem Horn zum Uraufführungs-Ausbruch, und das Trio Aventure (Alexander Ott, Andrea Nagy, Wolfgang Rüdiger) lässt Natalia Solomonoffs Quema (Brand) für Oboe, Klarinette und Fagott aufflammen, mit Bezug zur Situation in Argentinien. Mit John Cages Five für fünf Instrumente klingt das Konzert friedlich und freundlich aus.

Tickets an der Abendkasse oder über: verena.fuchs@ensemble-aventure.de
Eintritt 15€, Schüler und Studenten frei

Wann?
Freitag, 26. Juni 2020
19.00 – 20.15 Uhr und 20.30 – 21.45 Uhr
Alternativtermin bei Regen: Montag, 6. Juli 2020

Wo?
Im Garten der Elisabeth Schneider Stiftung, Wilhelmstr. 17a

Am Beliebtesten

Nach oben
X