Kuriose Polizeimeldungen

Schlangenlinien

Nachahmungstaten sind so ein Thema für sich. Doch dass sich hierzu jemand ausgerechnet Mr. Bean aussucht? Zum Glück hat der Herr im vorliegenden Fall nicht der Mona Lisa im Louvre eine Clownsnase angemalt:

21.1.2019, Elzach – Einen etwas außergewöhnlichen Schlangenlinienfahrer stoppte die Polizei am Montagmorgen im Berufsverkehr. Einem anderen Autofahrer war aufgefallen, dass ein vor ihm auf der B 294 fahrendes Auto immer mal wieder etwas nach rechts und links, also quasi in
Schlangenlinien fuhr. Die Polizei war schnell parat und konnte das beschriebene Fahrzeug stoppen. Für Verwunderung sorgte die Ursache für die Schlangenlinien: Der Mann war nicht etwa betrunken oder mit Drogen berauscht, sondern offensichtlich etwas spät dran. Dies hatte ihn veranlasst, während der Fahrt seine Zähne zu putzen. Der Mann aus dem Raum Elzach räumte auch ein, deshalb während der Fahrt aus dem Fenster gespuckt zu haben und hierbei eventuell einen Haken gefahren zu sein. Im Unterschied zu einem englischen Komiker, der genau eine solche Szene verfilmte, war er nicht in einem Mini unterwegs.

Am Beliebtesten

Nach oben
X