Kultur

Smart City Sound zum Mitmachen

Veröffentlicht am 5. Mai, 2020 | 13:28


Die Freiburger Musiker Steve Schroyder und Zeus B. Held suchen für ihr Projekt „Dream Control“ Mitwirkende für einen Freiburger „Smart City Sound“. Beide produzieren seit Jahren Electromukke und erzeugen dabei auch Klangbilder aus Datenströmen. Es geht ihnen darum, die Stadt Freiburg in ihrer akustischen Vielfalt sowie in begleitenden Videos erfahrbar zu machen.

Die Stadt als sozialer Ort produziert ständig visuelle, akustische und digitale Signale. Beispielsweise werden Verkehrsströme und Ampelschaltungen digital gesteuert, Fahrzeiten der Busse und Straßenbahnen kontrolliert oder die Veränderung der Einwohnerzahl durch Geburten- und Sterberate abgebildet. Diese Datenströme liefern den Input für speziell entwickelte Algorithmen, die die Daten in eine musikalische Partitur umsetzen und so rhythmisch-tonales Material für die Musik von „Dream Control“ liefern.

Nun sollen als weiterer Bestandteil des Projekts Äußerungen von Freiburger Bürgerinnen und Bürgern eingebaut werden. Das Team von „Dream Control“ bittet deshalb darum die beiden folgenden Satzanfänge zu ergänzen und die Sprachdatei digital an „info@dream-control.com“ zu mailen: (1) „Freiburg ist…“ (2) „Freiburg wird…“

Die Dateien sollten nicht länger als 20 Sekunden und nicht größer als 10MB sein. Erste audiovisuelle Kostproben zum „Smart City Sound“ gibt es hier: dream-control.com/smartcitysound.

Am Beliebtesten

Nach oben
X