Musik

Stream-Konzert mit Pervez Mody

Pervez Mody. Foto: WeLive

“WeLive” nennen die Brüder Pirmin und Maik Styrnol vom Lahrer „punchline studio“ eine Stream-Konzert-Reihe. Diese wird gemeinsam mit der Lahrer Rockwerkstatt im Lahrer Schlachthof ohne Publikum professionell als Konzertfilm produziert und danach online gestreamt. Das vierte von insgesamt sechs Konzerten bestritt der Pianist Pervez Mody mit Stücken von Alexander Skrjabin und Frédéric Chopin – erstmals online ausgestrahlt am Sonntag, 12. Juli 2020 auf der Facebook-Seite von Steinway & Sons.

Mit zehn Kameras und aufwändiger Produktionstechnik zeigten die musikalischen und technischen Musikmacher, wie gut ein 49-Minuten-Konzert diesseits großer TV-Produktionen, ‚made in Südbaden‘, klingen und aussehen kann. Hier der Konzertfilm:

Über die Crowdfunding-Plattform „Startnext“ kann jeder, dem das gefällt, dem Projekt und den Musikern einen kleinen Obulus  zukommen lassen: www.startnext.com/welive

An nur einem Tag wurde der Film auf Facebook und YouTube bereits rund 20.000 Mal angeklickt: “Die Resonanz war
sehr schön und aufbauend in diesen schweren Zeiten”, so Mody. Das nächste Konzert des “WeLive”-Online-Festivals wird am Sonntag, 26. Juli, veröffentlicht. Dann präsentieren die Lahrer Rockwerkstatt und „punchline studio“ einen Konzertfilm mit der Lahrer Ska-Punk-Band No Authority. Den Abschluss macht die Hartrockband OIL am 9. August.

Am Beliebtesten

Nach oben
X