Sonstiges

Tee im Trend: Christo der Kombucha-Brauer

Christian (Christo) Prenzel braut seinen "Rosskopf"-Kombucha in seiner kleinen Dachboden-Brauerei. Foto: Jennifer Reyes

Veröffentlicht am 22. April, 2021 | 10:12


 

Sein eigenes Kombucha-Getränk braut und vermarket Christian Prenzel in Freiburg. Auf einem kleinen Dachboden neben seiner Wohnung in der Oberau fermentiert der 26-Jährige sein Grüntee-Getränk „Rosskopf“ in Handarbeit und verkauft es in Freiburger Bioläden. 

Christian Prenzel (26), wird gerne Christo genannt, lebt noch nicht so lange in Freiburg. Nach seinem Bauchgefühl, den vielen positiven Berichte von Bekannten über Freiburg und letztendlich die gute Lage der Schwarzwaldmetropole, haben ihn überzeugt, sich hier niederzulassen. „Meine Heimatstadt Mainz ist echt schön, aber nach einem Vierteljahrhundert dort, wollte ich in eine neue Stadt ziehen“, erzählt Christo. In seiner alten Heimat hat er eine Ausbildung zum Winzer absolviert, dann war er auf der ganzen Welt reisen. In Nierstein nahe Mainz hat er sich zum Winzer ausbilden lassen, danach ging es erstmal auf Reisen rund um die ganze Welt.

In Freiburg angekommen und eine neue Berufung gefunden

Jetzt ist er hier angekommen und hat eine neue Berufung gefunden: Christo braut jetzt Kombucha. Das ist ein fermentierter Teeaufguss, der mit Grüntee oder Schwarztee aus China und Japan hergestellt wird. „Tatsächlich habe ich Kombucha erst letzten Sommer hier kennen gelernt, als ein Kumpel aus Mainz mir einen Teepilz mitgebracht hat“, erzählt der Wahl-Freiburger. Christo setzt das Kombucha-Getränk in seiner eigenen kleinen Dachgeschoss-Brauerei in der Oberau in Freiburg nahe dem Dreisamufer an. Dazu brüht er Grüntee im Fass auf, fügt Rübenzucker und Kombucha-Kulturen hinzu, die in den folgenden Wochen Zucker und Tee langsam fermentieren, wobei eine Vielzahl von Vitaminen, organischen Säuren, Enzymen und guten Mikroorganismen entstehen. Abgedeckt wird das Fass mit einem Baumwolltuch, damit der Teepilz atmen und arbeiten kann.

Fermentierung, Filtration und Abfüllung erfolgt in Handarbeit

Jeder Schritt bei der Herstellung von Christo’s Kombucha ist Handarbeit. „Der Teepilz ist eine Symbiose aus Hefen und Bakterienkulturen. Die Hefen wandeln den Zucker in Alkohol, und die Bakterien den Alkohol wiederrum in organische Säuren um. Je länger der Kombucha fermentiert, desto saurer wird er“, erklärt Christo den Fermentiervorgang. Trotz den Gärprozessen ist Kombucha fast frei von Alkohol. Hat das Grüntee-Gemisch den richtigen Geschmack erreicht, wird die Flüssigkeit aus den Fässern filtriert. Anschließend füllt Christian den fertigen Kombucha in Flaschen um. Ein Biozertifikat hat Christo’s Kombucha-Brauerei auch schon. Es gibt zwei Geschmacksrichtungen seines Kombucha-Getränks mit dem Namen „Rosskopf“: einmal „Pur“ und einmal „Ingwer“, mit frisch geriebenem Ingwer mit drin. Neu probiert sich Christo gerade an einer Kombucha-Variante mit sektähnlichem Kohlensäuregehalt als Erfrischungsgetränk im Sommer.

Der Kombucha wird nur regional über Direkvertrieb verkauft – Auslieferung per Lastenvelo

Und wie Kombucha auf den Körper wirkt? „Für mich kann ich sagen: Kombucha hat eine sehr vitalisierende Wirkung und wirkt sich sehr positiv auf die Verdauung aus. Sollte jeder mal ausprobieren“, sagt der junge Brauer stolz. Wer Christo‘s Kombucha probieren möchte, kann diesen im Freiburger Einzelhandel erwerben. Er verzichtet bewusst auf eine Online-Präsenz, denn er möchte sein hier hergestelltes Produkt nur lokal vertreiben. Erwerben kann man die 0,5-Liter-Bügelflaschen seines „Rosskopf-Kombuchas“ in einigen Bioläden, wie unter anderem bei Sonnengereift in der Wiehre, bei der Glaskiste in der Freiburger Innenstadt, dem Dorfladen in Ebnet und auf dem Stühlingermarkt am Stand des Lindenbrunnenhofs. Eine Flasche kostet circa 5 Euro. Bei Interesse kann auch per Mail direkt bei Christo angefragt werden. Er liefert sein Getränk eigenhändig mit Lastenvelos in Freiburg aus. Der Kombucha-Brauer wird früher oder später mit der Brauerei umziehen und sucht passende Räumlichkeiten. Über Tipps freut er sich sehr.

 

 

Ära Kombucha / Christian Prenzel

Kauf in ausgewählten Stellen im Einzelhandel oder Bestellung per Mail an chrisprenz@web.de

Am Beliebtesten

Nach oben
X